Viagra Erfahrungen

Viagra gehört mit dem Wirkstoff Sildenafil zu den beliebtesten PDE-5-Hemmern. Da das Medikament schon seit vielen Jahren auf dem Markt ist, gibt es natürlich etliche wissenschaftliche Studien, die belegen, dass Sildenafil einen positiven Einfluss auf Erektionsstörungen hat.

Aber wie sehen das die Patienten? Wir haben 3 Betroffene befragt, wie zufrieden sie mit Viagra sind.

Viagra Erfahrungsbericht: Helmut K., 51 Jahre 

Obwohl ich schon 64 Jahre auf dem Buckel habe, lebe ich mich noch immer gerne sexuell aus. Ich bin zwar in keiner festen Beziehung, habe aber wechselnde Partnerinnen. Körperlich bin ich in guter Verfassung – ich gehe regelmäßig zum Sport und achte auf meinen Körper.

Trotzdem musste ich schon vor einigen Jahren feststellen, dass Sex zum großen Teil nunmal eine Kopfsache ist. Oft habe ich mir einfach zu viel Druck gemacht – da kam es dann schon mal zu Erektionsproblemen.

Jetzt, mit 64, ist das mit der Erektionsfähigkeit natürlich noch mal schwieriger. Mein Arzt hat mir deswegen Viagra 50 mg verschrieben.

Ich war nach der ersten Einnahme tatsächlich etwas erstaunt – mein Penis ist meist schon nach circa 20 Minuten steif. Während des Vorspiels verabschiede ich mich also meistens kurz ins Badezimmer und nehme die Viagra-Tablette ein. Wenn es dann zum Geschlechtsverkehr kommt, muss ich sagen, dass ich mich teils fühle wie in jungen Jahren. Meine Erektion ist hart und der Sex macht endlich wieder Spaß. 

Wenn ich mich nicht irre, nehme ich mit 50 mg die Standard-Dosierung ein. Dadurch ergeben sich leider auch ein paar Nebenwirkungen. Oft habe ich nach der Einnahme Kopfschmerzen und das Gefühl eines rotglühenden Gesichts.

Das ist zwar nicht gerade angenehm, für mich überwiegen aber trotzdem die Vorteile – mich in meinem Alter weiterhin sexuell ausleben zu können ist mir nämlich sehr wichtig.

Tipp der Interessengemeinschaft: Wussten Sie, dass es eine Möglichkeit gibt, sich Viagra völlig legal online verschreiben zu lassen? Ja, das gehtMehr dazu erfahren Sie auch in unserem Artikel unter: www.selbsthilfe-impotenz.org/potenzmittel-legal-online-kaufen

Viagra Erfahrungsbericht: Peter M., 44 Jahre

Nach über 20 Jahren Ehe war das Sexleben bei mir und meiner Frau etwas abgeflaut – daher überzeugte sie mich, es mal mit Potenzmitteln zu versuchen. Zuerst war ich nicht so wirklich begeistert, da so ein Potenzmittel ja auch verschreibungspflichtig ist und ich keine große Lust hatte, meinem Arzt über meine Potenzprobleme zu erzählen. Das ist glaube ich für jeden Mann ein schwieriges Thema.

Trotzdem habe ich mich dazu durchgerungen und mir einen Termin bei meinem Hausarzt geholt. Das Gespräch war überraschenderweise gar nicht so schlimm wie befürchtet. Mein Arzt und ich sprachen über meinen generellen Lebensstil und meinen allgemeinen gesundheitlichen Status. Ich sollte hier vielleicht erwähnen, dass ich Raucher bin und nicht selten Stress bei der Arbeit habe.

Dass diese Faktoren einen großen Einfluss auf meine Erektionsfähigkeit haben, hatte ich vor meinem Arztbesuch gar nicht wirklich auf dem Zetten, um ehrlich zu sein.

Vor etwa einem dreiviertel Jahr habe ich dann angefangen, Viagra zu nehmen. Und ich muss sagen, dass sich das Sexleben von meiner Frau und mir seitdem zum positiven verändert haben.

Beim ersten Kauf habe ich mich für das Original Viagra entschieden. Nach einer Recherche im Internet ist mir aber aufgefallen, dass es bereits preisgünstige Generika gibt. Deshalb habe ich beim zweiten Mal so ein Generikum ausprobiert.

Beide Mittel haben bei mir gleich gut gewirkt. Nach der Einnahme der Tabletten habe ich oft für eine gewisse Zeit lang Sodbrennen. Das ist zwar relativ unangenehm, vergeht aber nach einer Weile wieder von allein, sodass ich allem in allem sehr zufrieden mit dem Potenzmittel bin. Zum Glück habe ich den Schritt gewagt und mich mit meinen Potenzproblemen an einen Arzt gewandt.

Tipp der Interessengemeinschaft: Wussten Sie, dass es eine Möglichkeit gibt, sich Viagra völlig legal online verschreiben zu lassen? Ja, das gehtMehr dazu erfahren Sie auch in unserem Artikel unter: www.selbsthilfe-impotenz.org/potenzmittel-legal-online-kaufen

Viagra Erfahrungsbericht: Jens S., 31 Jahre

Leider hatte ich in den letzten Jahren immer wieder mit Erektionsproblemen zu kämpfen. Und das, obwohl ich erst 31 bin. Gerade wegen meines Alters hatte ich Angst vor dem Arztbesuch – zum einen war es mir unangenehm, zuzugeben, dass mein Penis nicht so will ich ich. Und auf der anderen Seite dachte ich bis dato, dass Potenzmittel eher etwas für das ältere Semester sind. 

Nach der Trennung von meiner Ex-Freundin vor 3 Jahren ergaben sich immer mal wieder Bekanntschaften, die dann auch zum Sex führten. Hier musste ich dann zum ersten Mal die Erfahrung machen, dass mein Penis nicht steif wurde. Diese Erfahrung saß mir dann irgendwie tief in den Knochen. Bei den nächsten Malen passierte das immer öfter und ich hatte das Gefühl, in einem Teufelskreis festzustecken. Sex war für mich zu Stress geworden. Weil ich mich beweisen wollte. Ich wollte eine gute Leistung abliefern…

Viagra 50 mg Filmtabletten Potenzmittel

Viagra 50 mg

  • Wirkstoff: Sildenafil
  • Wirkungsdauer bis zu 5 Stunden
  • 4 Filmtabletten: ab 119,95 €

Ich fühlte mich in dieser Zeit sehr unwohl und die Angst vor körperlicher Nähe wurde von Mal zu Mal immer größer. Was, wenn ich schon wieder keinen hoch bekomme? Das war die Frage, die mich damals permanent begleitete. Ich versuchte es eine Zeit lang mit Meditation aber auch das half nicht. Irgendwann habe ich mich dann überwunden und bin zu meinem Arzt gegangen.

Wir sprachen über meine Probleme und kamen schnell darauf, dass diese psychischer Natur sind. Im Anschluss ans Gespräch stellte mir mein Arzt ein Rezept für Viagra aus. 

Was soll ich sagen? Den Teufelskreis, in dem ich mich lange befunden hatte, konnte ich durch Viagra durchbrechen. Zwar war die Angst, keine Erektion zu bekommen, immer noch da – aber ich fühlte mich einfach sicherer, wenn ich kurz vor dem Sex eine Tablette Viagra genommen hatte.

Ich bin kein Mediziner, aber ich glaube die Kombination aus dieser Entspannung und dem Wirkstoff von Viagra haben mir hier wirklich geholfen. Auch wenn ich nach der Einnahme oft Kopfschmerzen hatte und meine Nase leicht verstopft war, hat Viagra mir geholfen, wieder selbstsicherer ans Thema Sex ranzugehen. Mittlerweile nehme ich nur noch ganz selten eine Tablette, weil wieder gelernt habe, mir selbst zu vertrauen.

Tipp der Interessengemeinschaft: Wussten Sie, dass es eine Möglichkeit gibt, sich Viagra völlig legal online verschreiben zu lassen? Ja, das gehtMehr dazu erfahren Sie auch in unserem Artikel unter: www.selbsthilfe-impotenz.org/potenzmittel-legal-online-kaufen

Michael Scheffler

Michael Scheffler

Erster Vorsitzende, Selbsthilfe-Impotenz Interessengemeinschaft

Michael hat die Gruppe gegründet. Er ist verantwortlich für Kontakte zu anderen Gruppen, Institutionen und Medien.