tadalafil abz

Sildenafil-Hormosan: Dosierungen & Preise im Überblick

In diesem Artikel beschäftigen wir uns mit Sildenafil-Hormosan, einem Viagra Generika des Pharma Unternehmens Hormosan. Wir geben Ihnen nützliche Informationen zu den erhältlichen Dosierungen und der Wirkungsweise von Sildenafil. Außerdem erfahren Sie, in welchen Online Apotheken Sie sich Sildenafil Generika legal online verschreiben lassen können.

Welche Dosierungen gibt es und wie teuer sind die Präparate online?

Sildenafil-Hormosan gibt es in den Dosierungen 50 mg und 100 mg. Nach Absprache mit Ihrem Arzt können Sie die 50 mg Filmtablette an der Bruchkerbe in 2 gleiche Teile aufteilen. Die 100 mg Filmtablette kann in 4 gleiche Teile aufgeteilt werden.

Sildenafil-Hormosan ist im Internet bei so gut wie keiner Online-Apotheke erhältlich. Es gibt jedoch sehr gute Alternativen, wie z.B Sildenafil STADA

Wieso sind Viagra Generika so günstig?

Viagra Generika sind Medikamente, die Sildenafil enthalten. Also den gleichen Wirkstoff wie das Originalpräparat Viagra von Pfizer. Seit dem Patentablauf im Jahr 2013 haben andere Pharmaunternehmen Medikamente mit dem gleichen Wirkstoff auf den deutschen Markt gebracht.

Da es für die Hersteller von Nachahmerpräparaten keine Entwicklungs- und Forschungskosten gibt, kosten Viagra-Generika bis zu 60 Prozent weniger als das Originalpräparat.

Pfizer bietet auch Sildenafil Pfizer an, eine billigere Kopie des eigenen Potenzmittels.

Wie wirkt der Wirkstoff Sildenafil im Körper? 

Der Botenstoff cGMP ist für die Aufrechterhaltung einer Erektion verantwortlich. Diese wird durch das Enzym PDE-5 abgebaut. PDE-5 stellt sicher, dass eine Erektion bei normaler Erektionsfunktion nachlässt. Wird das Gleichgewicht zwischen cGMP und PDE-5 zugunsten von PDE-5 beeinträchtigt, tritt keine ausreichend harte oder ausreichend lange Erektion auf.

Der in Sildenafil-Hormosan enthaltene Wirkstoff ist ein sogenannter PDE-5-Hemmer. Dieser verhindert vorübergehend den Abbau von cGMP und erhöht damit die Konzentration im Blut. Die Blutgefäße im Penis können sich entspannen und das Blut kann leichter einfließen.

Auf diese Weise kann die gestörte Erektionsfunktion wiederhergestellt werden. Die Erektion wird dadurch verstärkt und kann über einen längeren Zeitraum gehalten werden. 

Sildenafil-Hormosan  funktioniert nur, wenn Nervenimpulse durch sexuelle Stimulation ausgelöst werden. Wenn diese im Penis ankommen, lösen sie die Erektion aus. Ohne sexuelle Erregung kann eine Erektion mit Hilfe von Viagra nicht erreicht werden. 

Tipp: Wussten Sie, dass Sie sich Potenzmittel auch legal online verschreiben lassen können, ohne dabei physisch einen Arzt besuchen zu müssen? Wie das funktioniert, erfahren Sie in unserem Artikel unter: www.selbsthilfe-impotenz.org/potenzmittel-legal-online-kaufen

Was sollte man vor der Einnahme beachten? 

Die Wirkung von Sildenafil-Hormosan tritt im Körper nach ca. 30 bis 60 Minuten ein. Um die bestmögliche Wirkung zu erzielen, sollten Sie vor der Einnahme von Viagra keine reichhaltige Mahlzeit einnehmen.

Der Körper ist am besten in der Lage, den Wirkstoff aufzunehmen, wenn das Medikament mindestens zwei Stunden nach der letzten Mahlzeit eingenommen wird. Es ist außerdem wichtig, dass Sie die Anweisungen des Arztes zur Dosierung und Anwendung befolgen.

Was sind häufige Nebenwirkungen von Sildenafil-Hormosan?

Sehr häufige Nebenwirkungen von Sildenafil sind Kopfschmerzen, Rötungen im Gesicht und visuelle Störungen in Form von verschwommener Sicht. Hinzu kommen oft eine verstopfte Nase, Schwindel und akuter Hautausschlag.

Wir empfehlen Ihnen bezüglich der Nebenwirkungen von Potenzmitteln in jedem Fall eine detaillierte Beratung eines Arztes in Anspruch zu nehmen.

Welche Alternativen gibt es zu Sildenafil-Hormosan?

Eine Alternative zu den oben genannten PDE-5-Hemmern als Filmtabletten ist Caverject von Pfizer. Caverject enthält Alprostadil. Dieser Wirkstoff sorgt für einen erhöhten Blutfluss in den Penis sowie einen reduzierten Blutabfluss. So kommt eine Erektion zustande.

Caverject wird zur symptomatischen Behandlung von Erektionsstörungen bei erwachsenen Männern aufgrund von neurogenen, vaskulären, psychogenen oder gemischten Ursachen eingesetzt.

Das Potenzmittel wird in Pulverform vertrieben und muss mit einem Lösungsmittel aufbereitet werden, um es dann direkt in den Penis zu injizieren. Die Anwendung ist daher etwas unkomfortabler als die orale Einnahme von PDE-5-Hemmern.

Michael Scheffler

Michael Scheffler

Erster Vorsitzende, Selbsthilfe-Impotenz Interessengemeinschaft

Michael hat die Gruppe gegründet. Er ist verantwortlich für Kontakte zu anderen Gruppen, Institutionen und Medien.

Quellen und weitere Literatur

  • Beipackzettel von SILDENAFIL Hormosan 100 mg Filmtabletten
    https://www.apotheken-umschau.de/Medikamente/Beipackzettel/SILDENAFIL-Hormosan-100-mg-Filmtabletten-4710371.html
  • Ärzteblatt
    https://www.aerzteblatt.de/archiv/24151/Sildenafil-(Viagra)-Dosierung-von-Sildenafil