viagra-england-ohne-rezept

Kann man Viagra in England auch ohne Rezept kaufen?

Das Potenzmittel Viagra ist seit fast 20 Jahren – mit entsprechendem Rezept – erhältlich. Innerhalb dieses Zeitraumes wurden zahlreiche Studien zu den Neben- und Wechselwirkungen durchgeführt. Aus diesem Grund gilt das Medikament, zumindest wenn es nach britischen Ärzten geht, als relativ sicher.

Deshalb ist Viagra in der 50 mg Dosierung seit März 2018 in England ohne Rezept für volljährige Personen (also über 18 Jahren) unter dem Name “Viagra Connect” frei erhältlich und wird vom Unternehmen Pfizer, dass auch hierzulande Viagra vertreibt, in Apotheken verkauft. Obwohl Viagra nicht mehr rezeptpflichtig ist, ist die Abgabe jedoch an einige Voraussetzungen gebunden. 

Viagra in England kaufen
Viagra Connect bei BOOTS in London

So ist die Apotheke verpflichtet, vor der Abgabe des Medikaments dem Patienten einige Fragen zu den Symptomen der Erektionsstörung und seinem allgemeinen Gesundheitszustand zu stellen. Auch wird zu einem Arztbesuch geraten, um die Ursachen für die Erektionsstörung zu erkennen und behandeln zu lassen.

Diese Fragen sollte selbstverständlich wahrheitsgetreu beantwortet werden, um eine Gesundheitsgefährdung, wie sie durch Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten auftreten kann, auszuschließen.

Darüber hinaus hofft man, mit der Aufhebung der Rezeptpflicht, Patienten von der Anschaffung nicht zugelassener und damit potenziell schädlicher Potenzmittel über das Internet abzuhalten. 

Viagra Connect ist derzeit ausschließlich in der 50 mg Dosierung erhältlich. Die anderen Dosierungen, Viagra 25 mg und Viagra 100 mg, sind in England weiterhin rezeptpflichtig.

Kann man sich aus Deutschland heraus in England Viagra online verschreiben lassen?

Durch die sog. EU-Patientenmobilitätsrichtlinie1 genießen EU-Bürger das Recht, sich von einem Arzt im EU-Ausland behandeln und von diesem ein Rezept ausstellen zu lassen.

Dieses Recht gilt auch für Potenzmittel wie z. B. Viagra. Somit haben auch deutsche Staatsbürger das Recht, sich von einer Online-Arztpraxis in England ein Rezept für Viagra ausstellen zu lassen.

Warum das legal ist liegt daran, weil es in England legal ist Potenzmittel online zu verschreiben.

Der Ablauf ist einem klassischen Arztbesuch nachempfunden:

  1. Staatlich zugelassene Online-Klinik auswählen (z. B. 121doc)
  2. Medizinischen Fragebogen wahrheitsgemäß ausfüllen
  3. Medikament auswählen und bezahlen

Wenn nach der Auswertung Ihres Fragebogens durch einen Arzt nichts gegen eine Verschreibung von Potenzmitteln spricht, erhalten Sie das Medikament innerhalb von ein paar Tagen nach Hause geschickt.

Ändert sich daran rechtlich etwas nach dem Austritt aus der EU (2019)?

Durch den Brexit – den Austritt Großbritanniens aus der EU – wird die Richtlinie zur Patientenmobilität voraussichtlich nicht mehr gültig sein. Nur wenn internationale Abkommen geschlossen werden, die dieses Recht weiterhin garantieren, können sich EU-Bürger auch weiterhin von Online Apotheken in Großbritannien versorgen lassen.

Wie werden Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden halten. Kommen wir aber nun zu weiteren Ländern, in denen man Viagra ohne Rezept kaufen kann.

Weitere Länder, in denen Viagra rezeptfrei erhältlich ist:

Neben Großbritannien ist Viagra auch in anderen Ländern rezeptfrei erhältlich. Das Potenzmittel mit dem Wirkstoff Sildenafil ist auch in Israel, Neuseeland und Polen nicht rezeptpflichtig. Eine Aufhebung der Rezeptpflicht wird aktuell in Australien ebenfalls untersucht.

Polen

Seit 2016 ist Viagra in der 25 mg Dosierung in Polen nicht mehr rezeptpflichtig. Ähnlich wie in England, muss hier vor dem Bezug ein Fragebogen ausgefüllt werden.

Neuseeland 

Auch in Neuseeland ist Viagra rezeptfrei erhältlich. Hier können Sie, wie in Polen, das Präparat einfach in der Apotheke bekommen. Allerdings bietet nicht jede Apotheke in Neuseeland Viagra an, da Apotheker in Neuseeland vorher besonders geschult werden müssen.

Israel

In Israel hat man einen ähnlichen Weg wie in Neuseeland oder Polen eingeschlagen. Auch dort kann man seit 2018 Viagra in den Dosierungen 50 mg und 100 mg rezeptfrei in der Apotheke kaufen.

Wie sieht es mit Deutschland aus?

Bei der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) hat der Pharmakonzern Pfizer, der Viagra vertreibt, eine Überprüfung zur Lockerung der Rezeptpflicht beantragt. Da jedoch die EMA diesen Antrag abgelehnt hat, bleibt Viagra in Deutschland, bis auf weiteres rezeptpflichtig.

Viagra 50 mg Filmtabletten Potenzmittel

Viagra 50 mg

  • Wirkstoff: Sildenafil
  • Wirkungsdauer bis zu 5 Stunden
  • 4 Filmtabletten: ab 119,95 €

Fazit: Viagra ist in England auch ohne Rezept erhältlich

Der Bezug von Viagra aus England ist derzeit durch die EU-Gesetzgebung erlaubt, wenn Sie vorher einen Arzt in England oder eine Online-Klinik wie 121doc konsultiert haben.

Durch den kommen Ausstieg Großbritanniens aus der EU wird dies wahrscheinlich nicht mehr lange möglich. Wir werden Sie aber über aktuelle Geschehnisse auf dem Laufenden halten.

Tipp: Manche lizenzierte Online Apotheken wie www.121doc.de haben Potenzmittel Probe- oder Testpackungen im Angebot. Diese Probepackungen beinhalten mehrere Potenzmittel in geringer Dosierung. So finden Sie schnell heraus, welcher PDE-5-Hemmer am besten für Sie geeignet ist. 

Michael Scheffler

Michael Scheffler

Erster Vorsitzende, Selbsthilfe-Impotenz Interessengemeinschaft

Michael hat die Gruppe gegründet. Er ist verantwortlich für Kontakte zu anderen Gruppen, Institutionen und Medien.

Quellen und weitere Literatur

  • Großbritannien hebt Rezeptpflicht für Viagra auf
    http://www.dgn.org/images/red_leitlinien/LL_2012/pdf/ll_82_2012_diagnostik_und_therapie_der_erektilen_dysfunktion.pdf
  • Viagra online aus England bestellen – ist das legal?
    https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/grossbritannien-nimmt-viagra-aus-der-rezeptpflicht-a-1180773.html
  • Patientenmobilität in der EU
    https://www.bundesgesundheitsministerium.de/service/begriffe-von-a-z/p/patientenmobilitaetsrichtlinie.html § 73 des Arzneimittelgesetzes (AMG) http://www.gesetze-im-internet.de/amg_1976/__73.html
  • Sicherer Arzneimittelkauf im Internet
    https://www.bfarm.de/DE/Arzneimittel/Pharmakovigilanz/Versandhandel/_node.html
  • Zoll zum Thema Arzneimittelbestellung aus dem EU Ausland
    https://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Postsendungen-Internetbestellungen/Sendungen-innerhalb-der-EU/Einschraenkungen/Arzneimittel/arzneimittel_node.html