Levitra ohne Rezept

Gibt es Länder, in denen man Levitra ohne Rezept kaufen kann?

Levitra ist eines der neueren Potenzmittel auf dem Markt. Leider gibt es derzeit kein Land auf der Welt, in dem man Levitra ohne Rezept kaufen kann. Aber es gibt die Möglichkeit, sich, als EU-Bürger, Levitra legal online verschreiben und diskret zusenden zu lassen, ohne physisch einen Arzt besuchen zu müssen. Mehr dazu erfahren Sie in diesem Artikel oder unter: www.selbsthilfe-impotenz.org/potenzmittel-legal-online-kaufen

Andere Potenzmittel sind in einigen Ländern frei verkäuflich

Auch wenn Levitra derzeit nur mit passendem Rezept bezogen werden kann, gibt es Staaten, in denen Sie Potenzmittel auch ohne ärztliches Rezept zur Selbstmedikation bekommen und verwenden dürfen. Wir haben die Länder für Sie aufgelistet, in denen Sie zur Zeit Potenzmittel ohne Rezept in der Apotheke kaufen können.

Großbritannien

levitra länder ohne rezept
Viagra Connect 50mg ist Großbritannien ohne Rezept erhältlich.

In England, Nordirland, Schottland und Wales ist man bereits ein bisschen weiter, was die Rezeptpflicht bei Potenzmitteln betrifft. Seit 2017 können Sie in Apotheken, nach einer kurzen Einweisung durch einen Apotheker, „Viagra Connect 50mg“ ohne Rezept kaufen. Diese Version unterscheidet sich nicht vom Original-Viagra und ist für Personen ab 18 Jahren in Großbritannien frei verkäuflich.

Neuseeland und Polen 

Auch in Neuseeland und Polen werden Sie Levitra wohl vergebens beim Apotheker suchen. Stattdessen können Sie in diesen Ländern aber Viagra in der Apotheke kaufen. Ähnlich wie in England, wird das Personal Ihnen vor Ort ein paar Fragen stellen, um Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten ausschließen zu können.

Israel

In Israel werden Sie wohl auch auf Viagra zurückgreifen müssen, wenn Sie ein rezeptfreies Mittel gegen die erektile Dysfunktion in der Apotheke kaufen wollen. Seit ein paar Jahren ist Viagra nämlich auch in Israel ohne Rezept in Apotheken frei verkäuflich.

Dieser Schritt basiert vor allem darauf, dass der Markt in Israel mit Medikamentenfälschungen aus Asien überschwemmt wurde. Diese sind bestenfalls wirkungslos, im schlimmsten Fall aber lebensbedrohlich, da keine Behörde den Herstellungsprozess überwachen kann.

Wenn ich Levitra verschrieben bekommen habe, kann ich dann auch ein Vardenafil Generikum kaufen?

Ja. Hier greift die sogenannte Aut-idem-Regelung. “Aut-idem” ist lateinisch und bedeutet: “oder das Gleiche”. Hiermit ist gemeint, dass der Apotheker ein vom Arzt verordnetes Medikament gegen ein anderes, wirkstoffgleiches austauschen kann.

Dazu ist er sogar verpflichtet, wenn der Arzt auf dem ausgestellten Rezept nicht klar vermerkt hat, dass kein Austausch stattfinden soll.

Fazit:

Zurzeit werden Sie Levitra ohne Rezept in keinem Land der Welt finden. Wenn Sie sich aber den Weg nach England oder Polen sparen wollen, gibt es aber eine weitere Möglichkeit, sich legal Potenzmittel online verschreiben zu lassen.

Denn Dank der sogenannten EU-Patientenmobilitätsrichtlinie haben Bürger der Europäischen Union und damit auch deutsche Staatsbürger, das Recht, einen Arzt aus einem anderen EU-Staat zu konsultieren und sich von diesem auch ein Rezepte ausstellen zu lassen.

Und da es in England erlaubt ist, sich Potenzmittel wie Viagra online verschreiben zu lassen, dürfen auch Sie als deutscher Staatsbürger diesen Service von Deutschland heraus online in Anspruch nehmen.

Hierfür sind drei Schritte nötig:

  1. Online-Klinik aussuchen
    Sie suchen sich eine lizensierte britische Online-Klinik wie z.B 121doc aus und starten auf der Webseite eine virtuelle Online-Sprechstunde
  2. Gespräch mit einem Arzt
    Im nächsten Schritt wird Ihnen ein Arzt zugewiesen, mit dem Sie einen Fragebogen zu Ihrem aktuellen Gesundheitszustand durchgehen. Wenn der Arzt kein Problem mit Wechsel- oder Nebenwirkungen sieht, wird er Ihnen direkt online ein Rezept ausstellen.
  3. Diagnose
    Nach Ihrer Sprechstunde werden Ihre Antworten automatisch von einem Arzt ausgewertet und Ihnen, sofern es keine Einwände vom Arzt gibt, Ihr Medikament diskret nach Hause geschickt.

Tipp: Levitra Generika

Levitra Generika enthalten denselben Wirkstoff wie das Original. Da das Patent des Originals aber vor kurzem ausgelaufen ist, können Hersteller von Generika das Präparat anbieten, ohne zuvor in Forschung und Entwicklung investiert haben zu müssen. Das macht sich vor allem beim Preis bemerkbar.

levitra

Levitra 10 mg

  • Wirkstoff: Vardenafil
  • Wirkungsdauer bis zu 12 Stunden
  • 12 Filmtabletten: ab 254,95 €
Michael Scheffler

Michael Scheffler

Erster Vorsitzende, Selbsthilfe-Impotenz Interessengemeinschaft

Michael hat die Gruppe gegründet. Er ist verantwortlich für Kontakte zu anderen Gruppen, Institutionen und Medien.

Quellen und weitere Literatur

  • In welchen Ländern kann man Cialis ohne Rezept kaufen?
    https://impotenz-selbsthilfe.org/cialis-laender-ohne-rezept/
  • Großbritannien vertreibt Viagra künftig rezeptfrei
    https://www.t-online.de/gesundheit/heilmittel-medikamente/id_82806364/grossbritannien-vertreibt-viagra-kuenftig-rezeptfrei.html
  • Patientenmobilität in der EU
    https://www.bundesgesundheitsministerium.de/service/begriffe-von-a-z/p/patientenmobilitaetsrichtlinie.html § 73 des Arzneimittelgesetzes (AMG) http://www.gesetze-im-internet.de/amg_1976/__73.html
  • Viagra online aus England bestellen – ist das legal?
    https://www.wbs-law.de/allgemein/viagra-online-aus-england-bestellen-ist-das-legal-23460/