sildenafil

Was ist Sildenafil?

Sildenafil ist ein Wirkstoff aus der Gruppe der PDE-5-Hemmer – bekannt wurde er bereits 1998, als der US-Pharmakonzern Sildenafil unter dem Namen Viagra auf den Markt brachte. Seit über 20 Jahren ist das Arzneimittel zur Behandlung der erektilen Dysfunktion nun auf dem Markt. Damit ist es das wissenschaftlich am besten erforschte Potenzmittel weltweit. 

In Deutschland, Österreich und der Schweiz bekommen Sie Medikamente, die Sildenafil enthalten nur gegen Vorlage eines gültigen Rezepts. Dieses erhalten Sie entweder beim Hausarzt oder Urologen oder bei lizenzierten Online Apotheken wie z. B. 121doc.

Wichtig: Warum es mittlerweile legal ist, Potenzmittel online zu verschreiben, erfahren Sie hier: www.selbsthilfe-impotenz.org/potenzmittel-legal-online-kaufen 

Wie wirkt Sildenafil?

Der Wirkstoff Sildenafil wirkt sich nachweislich positiv auf die männliche Potenz aus und findet deshalb bei der Behandlung von Erektionsstörungen Anwendung. 

Bei sexueller Stimulation wird in den Schwellkörpern des Penis vermehrt cyclisches Guanosinmonophosphat (cGMP) freigesetzt – ein Botenstoff, der für die Entspannung der Schwellkörper-Muskulatur sorgt. Durch diese Entspannung kann mehr Blut in den Penis fließen. Eine harte Erektion ist die Folge.

Das cGMP hat jedoch auch einen Gegenspieler: das Enzym PDE-5 (Phospodiesterase 5). Dieses baut cGMP nämlich ab und sorgt dafür, dass sich die Gefäße wieder verengen. Das Ergebnis ist ein schlaffer Penis.

Sildenafil ist ein sogenannter PDE-5-Hemmer. Der Wirkstoff hindert das Enzym PDE-5 demnach daran, cGMP abzubauen. Die Blutgefäße des Penis bleiben also weiterhin entspannt und die Erektionsfähigkeit verbessert sich.

Schon circa 30 – 60 Minuten nach der Einnahme wirkt Sildenafil im Körper. Diese Wirkung hilft Ihnen in der Regel für 4 bis 6 Stunden, eine Erektion zu erlangen und diese aufrecht zu erhalten. 

Wichtig: Eine sexuelle Stimulation ist auch bei der Einnahme von Potenzmitteln wie Sildenafil die Voraussetzung für eine harte Erektion. Ohne sexuell stimuliert zu werden wird sich auch bei der Einnahme von PDE-5-Hemmern keine Erektion ergeben.

Dosierung von Sildenafil

Grundsätzlich ist Sildenafil in den Dosierungen 25 mg, 50 mg und 100 mg erhältlich. Aus klinischen Studien wurden verschiedene Dosierungsempfehlungen abgeleitet, die wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten möchten. 

Die Standarddosis von Sildenafil beträgt 50 mg. Entsprechend der Wirksamkeit und Verträglichkeit kann die Dosis auf 25 mg oder 100 mg angepasst werden. Ältere Patienten starten in der Regel mit der 25 mg Dosierung. 

Um herauszufinden, welche Dosis für Sie am ehesten in Frage kommt, sollten Sie sich unbedingt von einem Arzt beraten lassen. Denn die Reaktionen auf Sildenafil sind von Mensch zu Mensch unterschiedlich und hängen stark vom individuellen Gesundheitszustand ab.

Preise

In der folgenden Tabelle finden Sie die aktuellen Preise für bekannte Viagra Generika, die den Wirkstoff Sildenafil enthalten.

Wichtig: Sildenafil ist verschreibungspflichtig. Sie können sich das Medikament aber auch online verschreiben lassen. Warum das legal ist, erklären wir Ihnen hier: www.selbsthilfe-impotenz.org/potenzmittel-legal-online-kaufen

3. Sildenafil-Generika, die Sie kennen sollten

Viagra-Generika sind Arzneimittel, die denselben Wirkstoff wie das Original von Pfizer enthalten (Sildenafil). Seit Ablauf des Patentschutzes 2013 sind nämlich auch andere Pharmaunternehmen in der Lage, Sildenafil am Markt anzubieten. Diese 3 Sildenafil-Generika sollten Sie kennen:

Sildenafil STADA

Sildenafil STADA 50 mg Viagra Generikum

Sildenafil Ratiopharm

  • Wirkstoff: Sildenafil
  • Wirkungsdauer bis zu 8 Stunden
  • 4 Filmtabletten: ab 69,95 €

Sildenafil STADA ist in den Dosierungen 25 mg, 50 mg und 100 mg erhältlich. Zudem haben Sie die Wahl zwischen Packungsgrößen von 4, 8, 12, 16 und 32 Tabletten. Preislich bewegt sich Sildenafil STADA zwischen 59,95 € (für 4 Tabletten) und 259,95 € (für 32 Tabletten).

Wir haben das Generikum von STADA hier etwas genauer unter die Lupe genommen: www.selbsthilfe-impotenz.org/sildenafil-stada-rezeptfrei

  • Dosierung: 25 mg, 50 mg, 100 mg
  • Packungsgröße: 4, 8, 12, 16, 32 Tabletten

Sildenafil 1 A Pharma

Sildenafil Erfahrungen

Sildenafil 100 mg

  • Wirkstoff: Sildenafil
  • Wirkungsdauer bis zu 8 Stunden
  • 4 Filmtabletten: ab 69,95 €

Sildenafil 1 A Pharma wird in den Dosierungen 25 mg, 50 mg und 100 mg angeboten. Die hellblauen Tabletten wurden mit einer Bruchkerbe versehen, um das Schlucken zu erleichtern. 

  • Dosierung: 25 mg, 50 mg, 100 mg
  • Packungsgröße: 4, 12, 24, 48 Tabletten

Sildenafil ratiopharm

ratiopharm-sildenafil

Sildenafil Ratiopharm

  • Wirkstoff: Sildenafil
  • Wirkungsdauer bis zu 8 Stunden
  • 4 Filmtabletten: ab 69,95 €

Auch der bekannte Pharmahersteller ratiopharm stellt den Wirkstoff Sildenafil her. Die Filmtabletten sind in den  Dosierungen 25 mg, 50 mg und 100 mg erhältlich. Im Gegensatz zum Original sind die Filmtabletten weiß und mit einer Bruchkerbe in 2 gleiche Teile teilbar (ab 50 mg Dosierung). 

  • Dosierung: 25 mg, 50 mg, 100 mg
  • Packungsgröße: 2, 4, 8, 12, 24, 48 Tabletten

Viagra oder Viagra Generika?

Die Entscheidung, ob Sie zum Original Viagra oder zum Generikum greifen, liegt ganz bei Ihnen. Ein Unterschied besteht lediglich im Aussehen, in der Verpackung und in den Hilfsstoffen, die zur Produktion genutzt werden.

Das heißt konkret, dass Viagra Generika vom Wirkstoff her identisch zum Original sind. Diese Gleichheit wird in Deutschland streng vom Deutschen Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) überprüft. 

Es gibt jedoch einen Grund, der ganz klar für Viagra Generika spricht. Und das ist der Preis. Da für die Generika-Hersteller keine Entwicklungs- und Forschungskosten anfallen, kosten Viagra Generika in der Regel bis zu 60 % weniger als das Original.

ratiopharm-sildenafil

Sildenafil Ratiopharm

  • Wirkstoff: Sildenafil
  • Wirkungsdauer bis zu 8 Stunden
  • 4 Filmtabletten: ab 69,95 €

Sildenafil vs. Tadalafil vs. Vardenafil

Wir haben die 3 Wirkstoffe Sildenafil (Viagra), Tadalafil (Cialis) und Vardenafil (Levitra) miteinander verglichen. Die Ergebnisse dieses Vergleichs möchten wir Ihnen nachfolgend präsentieren.

Und welcher PDE-5-Hemmer passt nun am besten zu mir? Nun, grundlegend sollten Sie mit dieser Frage immer zu einem Arzt gehen. Jedoch überzeugt Tadalafil mit einer sehr langen Wirkdauer von bis zu 36 Stunden. Das macht spontanen Geschlechtsverkehr möglich.

Vardenafil zeichnet sich dadurch aus, dass er gerade bei Patienten gut wirkt, die zusätzlich unter Diabetes leiden.

Sildenafil Nebenwirkungen

Aus der Gruppe der PDE-5-Hemmer ist Sildenafil am längsten auf dem Markt und daher der am besten untersuchte Arzneistoff. Trotzdem kommt es auch bei der Einnahme Sildenafil zu Nebenwirkungen. In der nachfolgenden Liste möchten wir Ihnen einen Überblick zu den einzelnen Nebenwirkungen geben. 

Die Häufigkeitsangaben werden wie folgt eingeteilt:

  • Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10
  • Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100
  • Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000
Sehr häufigHäufigGelegentlich
Kopfschmerzen, Hitzegefühl, Verdauungsschmerzen, GliederschmerzenSodbrennen, Muskelschmerzen, Brennen in den AugenOhnmacht, Übelkeit, Nasenbluten, Herzrhythmusstörungen, Überempfindlichkeit

Vorsicht vor Fälschungen

sildenafil

Wir leben leider noch immer in einer Gesellschaft, in der Erektionsstörungen ein Tabu-Thema sind. Viele Betroffene empfinden Scham, wenn es um dieses Thema geht und gehen deshalb nicht zum Arzt, sondern besuchen unseriöse Internetseiten, auf denen es gefälschte und teilweise höchst schädliche Produkte gibt, die eine Behandlung der Erektionsstörungen versprechen.

Achtung! Uns liegt Ihre Gesundheit am Herzen – gehen Sie daher bitte direkt zu einem Arzt, wenn Sie merken, dass Sie Probleme mit einer Erektion haben. Wenn Sie sich nicht überwinden können, persönlich einen Arzt aufzusuchen, dann können Sie den Service von lizenzierten Online Apotheken wie 121doc in Anspruch nehmen. Warum es mittlerweile legal ist Potenzmittel online zu verschreiben, erfahren Sie hier: www.selbsthilfe-impotenz.org/potenzmittel-legal-online-kaufen

Fazit

Sie sehen: die Forschung im Bereich Potenzmittel schläft nicht. Ganz im Gegenteil. Mittlerweile gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihre Erektionsprobleme behandeln können.

Gerade durch günstige Viagra Generika können Sie Ihre Potenzprobleme lösen, ohne ein Vermögen auszugeben. Denn Sildenafil von Anbietern, wie z. B. STADA, 1 A Pharma oder ratiopharm kosten teilweise bis zu 60 % weniger als das Original. 

Michael Scheffler

Michael Scheffler

Erster Vorsitzende, Selbsthilfe-Impotenz Interessengemeinschaft

Michael hat die Gruppe gegründet. Er ist verantwortlich für Kontakte zu anderen Gruppen, Institutionen und Medien.

Quellen und weitere Literatur

  • Deutsche Gesellschaft für Neurologie, Leitlinien für Diagnostik und Therapie der Erektilen Dysfunktion
    http://www.dgn.org/images/red_leitlinien/LL_2012/pdf/ll_82_2012_diagnostik_und_therapie_der_erektilen_dysfunktion.pdf
  • Kölner Studie zur Prävalenz (Häufigkeit) von Erektionsstörungen (2000)
    https://www.researchgate.net/publication/245698410_Die_Pravalenz_von_mannlichen_Erektionsstorungen_in_Deutschland_heute_und_in_der_Zukunft_-_The_prevalence_of_male_erectile_dysfunction_in_Germany_today_and_in_the_future_-
  • Patientenmobilität in der EU
    https://www.bundesgesundheitsministerium.de/service/begriffe-von-a-z/p/patientenmobilitaetsrichtlinie.html § 73 des Arzneimittelgesetzes (AMG) http://www.gesetze-im-internet.de/amg_1976/__73.html
  • Sicherer Arzneimittelkauf im Internet
    https://www.bfarm.de/DE/Arzneimittel/Pharmakovigilanz/Versandhandel/_node.html
  • WHO – gefälschte Arzneimittel aus dem Internet (2010)
    https://www.who.int/bulletin/volumes/88/4/10-020410/en/
  • Zoll zum Thema Arzneimittelbestellung aus dem EU Ausland
    https://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Postsendungen-Internetbestellungen/Sendungen-innerhalb-der-EU/Einschraenkungen/Arzneimittel/arzneimittel_node.html