Viagra Länder ohne Rezept

Gibt es Länder in denen man Viagra ohne Rezept kaufen kann?

Viagra gilt als das bekannteste Potenzmittel der Welt. In Deutschland ist der Wirkstoff Sildenafil verschreibungspflichtig – ein Gang zum Arzt ist somit Pflicht. Aber gibt es auch Länder, in denen Viagra ohne Rezept erhältlich ist?

Ja, die gibt es! In England, Schottland, Nordirland und Wales hat die britische Arzneimittelbehörde (MHRA) die Rezeptpflicht für Viagra aufgehoben. Begründet wird die rezeptfreie Abgabe des Potenzmittels durch das vermehrte Auftreten von gefälschten Pillen. So wurden laut MHRA in den letzten 5 Jahren gefälschte Potenzmittel im Wert von mehr als 50 Millionen Pfund sichergestellt. 

viagra connect
Viagra Connect ist in Großbritannien rezeptfrei erhältlich.

Das Präparat „Viagra Connect 50 mg“ ist in Großbritannien seit Ende 2017 auch ohne Rezept erhältlich. Die einzige Bedingung: Männliche Käufer müssen mindestens 18 Jahre alt sein und eine Beratung des Apothekers in Anspruch nehmen. Männern mit schweren kardiovaskulären Erkrankungen oder Nierenfunktionsstörungen wird die Ausgabe von Viagra jedoch verweigert, da hier ein erhöhtes gesundheitliches Risiko besteht. In diesen Fällen bleibt der persönliche Besuch beim Arzt Pflicht.

Tipp: Wussten Sie, dass Sie sich Potenzmittel auch legal online verschreiben lassen können, ohne dabei physisch einen Arzt besuchen zu müssen? Wie das funktioniert, erfahren Sie in unserem Artikel unter: www.selbsthilfe-impotenz.org/potenzmittel-legal-online-kaufen

Viagra ganz ohne Rezept in: Großbritannien, Neuseeland, Polen & Israel

Neben Großbritannien ziehen haben außerdem Länder wie Neuseeland und Polen nachgezogen und Viagra aus der Rezeptpflicht entlassen. Aber auch hier knüpft sich der Erwerb des Potenzmittels an eine Beratung des vertreibenden Apothekers.

Polnische Patienten erhalten den Wirkstoff Sildenafil (25 mg) seit 2016 gegen Vorlage eines ausgefüllten Fragebogens. Hierdurch wird unter anderem sichergestellt, ob sonstige Medikamenteneinnahmen erfolgen oder vorherige Krankheiten bestehen.

Israel

Israels Gesundheitsministerium zog Anfang 2018 nach und gab den Vertrieb von Viagra, Tarim und Sildenafil-Teva frei. Apotheker dürfen das Potenzmittel an Patienten über 35 Jahre, die keine Risikofaktoren aufweisen, abgeben. Auch in Israel boomt der illegale Handel mit Potenzmitteln. Durch die Rezeptfreiheit von Viagra und Co. erhofft sich der Apothekerverband eine Eindämmung des Schwarzmarktes. 

Wie sieht es mit Deutschland aus?

In Deutschland kommen Betroffene mit Erektionsstörungen / einer erektilen Dysfunktion nicht an einem Arztbesuch vorbei. Eine Verschreibung des Medikaments ist somit Pflicht. Auch zukünftig wird sich hieran wohl nichts ändern. Viagra-Hersteller Pfizer bezeichnet die Umstellung auf eine rezeptfreie Abgabe in Deutschland jedenfalls als unwahrscheinlich.

Der vom US-Pharmakonzern errungene Erfolg in Großbritannien bleibt hierzulande somit aus. 

Kann man sich aus Deutschland heraus in England Viagra online verschreiben lassen?

Was viele Patienten nicht wissen: Dank der EU-Richtlinie zur Patientenmobilität ist es auch für deutsche Patienten möglich, sich über das Internet legal Potenzmittel aus England verschreiben zu lassen. Mehr zu dem Thema erfahren Sie auch in unserem Artikel unter: www.selbsthilfe-impotenz.org/potenzmittel-legal-online-kaufen

Im Detail sagt die Richtlinie aus, dass EU-Bürger in anderen Ländern uneingeschränkt medizinische Leistungen beanspruchen dürfen.

Und da es in England legal ist, Potenzmittel online zu verschreiben, dürfen auch deutsche Patienten diesen Service in Anspruch nehmen.

Eine Online-Klinik die diesen Service seit vielen Jahren auch für ihre deutschen Patienten anbietet, ist z. B. 121doc

Wir von der selbsthilfe-impotenz.org würden Ihnen zwar immer den regulären Arztbesuche empfehlen, aber bevor Sie sich irgendwas im Netz bestellen, sind Online-Kliniken wie 121doc eine gute Alternative.

Viagra 50 mg Filmtabletten Potenzmittel

Viagra 50 mg

  • Wirkstoff: Sildenafil
  • Wirkungsdauer bis zu 5 Stunden
  • 4 Filmtabletten: ab 119,95 €

Ändert sich daran rechtlich etwas nach dem Austritt aus der EU (2019)?

Ja und Nein. Durch den Austritt von Großbritannien aus der EU ändert sich auch die Rechtslage für die Verbringung von Arzneimitteln nach Deutschland. Sollte England aus dem Europäischen Wirtschaftsraum austreten, würde dies ein Verbringungsverbot für Medikamente nach sich ziehen.

Großbritannien würde fortan also als „Drittstaat“ gelten. EU-Bürger könnten die zuvor beschriebene Patientenmobilität somit nicht mehr in Anspruch nehmen.

Es kommt aber darauf an, wie der BREXIT nun tatsächlich abläuft und ob vorzeitig ein Handelsabkommen mit der EU geschlossen wird. Wir werden Sie dazu auf dem Laufenden halten.

Fazit: Ja Viagra gibt es in manchen Ländern auch ohne Rezept – bessere Alternative: Online Apotheke

Wer sich die Reise nach Polen oder Neuseeland sparen möchte, kann den Service von Online-Kliniken wie 121doc aus England in Anspruch nehmen. Diese bieten eine attraktive und sichere Alternative, um sich Potenzmittel online verschreiben zu lassen.

Bei der Online-Verschreibung sollte aber stets darauf geachtet werden, dass der medizinische Zustand mittels Fragebogen korrekt und wahrheitsgemäß beantwortet wird.

Potenzmittel legal online kaufen

Dieser bildet nämlich die Basis für ein Online-Rezept. Darüberhinaus sollten Sie zwingend auf das EU-Sicherheitszertifikat achten, welches in Deutschland durch das Deutsche Institut für Medizinische Dokumentation (kurz: DIMDI) vergeben wird.

Abschließend ist zudem anzumerken, dass wir in jedem Fall zu einem persönlichen Erstgespräch beim Arzt Ihres Vertrauens raten, bevor Sie sich für eine Online-Klinik wie 121doc entscheiden. Nur hier werden Sie kompetent über Nebenwirkungen und eventuelle Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten aufgeklärt.  

Michael Scheffler

Michael Scheffler

Erster Vorsitzende, Selbsthilfe-Impotenz Interessengemeinschaft

Michael hat die Gruppe gegründet. Er ist verantwortlich für Kontakte zu anderen Gruppen, Institutionen und Medien.

Quellen und weitere Literatur

  • Sildenafil rezeptfrei – nach 25 Jahren
    https://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/internationales/sildenafil-ist-rezeptfrei-polen-apotheke-adamed-maxon-otc-zulassung-viagra/
  • In welchen Ländern kann man Cialis ohne Rezept kaufen?
  • https://impotenz-selbsthilfe.org/cialis-laender-ohne-rezept/
  • Viagra ohne Rezept in Apotheken
    https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2017/11/29/viagra-ohne-rezept-in-apotheken
  • Viagra online aus England bestellen – ist das legal?
    https://www.wbs-law.de/allgemein/viagra-online-aus-england-bestellen-ist-das-legal-23460/