Kategorien
Potenzmittel

Erfahrungen mit Cialis Generika

Viele Mitglieder aus unserer Interessengemeinschaft haben bereits verschiedene Potenzmittel ausprobiert. Da uns immer wieder Fragen per E-Mail erreichen, ob Cialis Generika empfehlenswert sind, möchten wir Ihnen in diesem Artikel 2 Erfahrungsberichte an die Hand geben.

1. Cialis Generika Erfahrungsbericht

cialis-generika-erfahrungen

David N.

Alter: 32 Jahre alt
Potenzmittel: Tadalafil STADA
Nebenwirkung: Kopfschmerzen & verstopfte Nase
Online-Klinik: www.121doc.de

Ich bin David, 32 und nehme Tadalafil STADA seit circa 8 Monaten. Die Erektionsstörungen bei mir sind psychisch bedingt, da ich viel Stress beim Job habe und vor kurzem Streit in der Familie ausgebrochen ist.

Abschalten kann ich nicht wirklich. Das merke ich auch, wenn ich mit meiner Freundin schlafen möchte.

Bevor ich die Behandlung mit Tadalafil STADA gemacht habe, war mein Sexleben von Stress geprägt. Ich hatte das Gefühl, dass ich all den Alltagsstress auch mit ins Bett nehme. Dementsprechend hatte ich oft Probleme mit meiner “Standfestigkeit”…

Die Erektion war mal da und mal nicht. Das war für meine Freundin und mich natürlich nicht gerade befriedigend, sodass wir mit der Zeit immer weniger miteinander geschlafen haben.

Seitdem ich die Tadalafil nehme, hat sich mein Liebesleben auf jeden Fall stark zum positiven verändert. Der Alltagsstress beherrscht zwar immer noch meinen Kopf, aber durch das Medikament kann ich mich trotzdem irgendwie entspannen und die schönen Dinge des Lebens genießen – Zweisamkeit mit meiner Freundin.

Die Wirkung vom Tadalafil setzt bei mir etwa nach 40 Minuten ein. Wenn sexuelle Reize da sind, geht’s bei mir wirklich schnell mit der Erektion. Es fühlt sich nicht unnatürlich an, sondern eher so wie früher mit 16, als man noch keine Sorgen hatte.

Nebenwirkungen sind mit bisher nicht viele aufgefallen. Oft bekomme ich leichte Kopfschmerzen und eine verstopfte Nase. Das habe ich in Online-Foren schon öfter gelesen und war deshalb darauf vorbereitet.

Wirklich langanhaltend sind die Nebenwirkungen aber in meinem Fall nicht. 

Grundsätzlich kann ich sagen, dass der Cialis-Ersatz von STADA mir wirklich gut gefällt. Ich sehe jetzt keinen Grund, doch zum Original zu greifen. Das Generikum wirkt sehr zuverlässig und ist um einiges günstiger als Cialis. Daher würde ich jedem raten, erst das Generikum auszuprobieren und nur zu wechseln, wenn das nicht die gewünschte Wirkung liefert.

Tipp: Wussten Sie, dass Sie sich Potenzmittel auch legal online verschreiben lassen können, ohne dabei physisch einen Arzt besuchen zu müssen? Wie das funktioniert, erfahren Sie in unserem Artikel unter: www.selbsthilfe-impotenz.org/potenzmittel-legal-online-kaufen

2. Cialis Generika Erfahrungsbericht

Cialis Generika Erfahrungen

Hans-Joachim G.

Alter: 58 Jahre alt
Potenzmittel: Tadalafil 1 A Pharma
Nebenwirkung: Kopfschmerzen & verstopfte Nase
Online-Klinik: www.121doc.de

Seit 4 Jahren nutze ich Potenzmittel, um meine organisch bedingten Erektionsprobleme zu behandeln. In diesen 4 Jahren habe ich schon vieles ausprobiert und war nie wirklich zufrieden. Das geht von Viagra und dazugehörigen Generika bis hin zu Cialis und Levitra. 

Da ich mich oft über die hohen Preise beschwert habe, hat mir mein Arzt vor etwa 3 Monaten dann Cialis Generika von 1 A Pharma empfohlen. Der Preisvergleich hat mich auf jeden Fall staunen lassen.

Knapp 100 Euro habe ich im Vergleich zum Original gespart. Auf der anderen Seite war ich aber auch stutzig, weil ich bereits schlechte Erfahrungen mit Viagra Generika gemacht habe (Wirkung).

Die Cialis Generika sind zum Glück keine Enttäuschung. Von der Wirkweise unterscheiden sie sich kein Stück vom Original. Nach etwa 30 – 40 Minuten entfaltet die Pille seine Wirkung. Sobald ich das Kuscheln mit meiner Frau anfange, merke ich dann auch meist direkt, dass sich in der Hose was tut.

Der Sex macht auf jeden Fall wieder Spaß, weil ich länger durchhalte und mein Glied steif bleibt. Für meine Frau und mich ist das definitiv ein Stück Lebensqualität, was die Pille da liefert.

Bei den Nebenwirkungen muss ich aber etwas kritischer werden. Leider habe ich nicht selten lästige Kopfschmerzen, die über einen längeren Zeitraum anhalten. Hinzu kommt eine verstopfte Nase.

Trotzdem ist das Generikum bezogen auf die Nebenwirkungen in meinem Fall nicht so schlimm wie das Original. Hier hatte ich nämlich nach jeder Einnahme relativ langanhaltende Kopfschmerzen. 

Wer nicht bereit ist, einen Haufen Geld für Potenzmittel auszugeben, der sollte zu Generika greifen. Wie die Pillen genau wirken, muss jeder selbst sehen. Wir sind ja alle Menschen und völlig verschieden. Bei mir wirken die Pillen von 1 A Pharma sehr gut und ich bleibe vorerst bei dem Medikament.

Fazit: Cialis Generika sind wirkungsgleich zum Original

Die Erfahrungen der Mitglieder unserer Interessengemeinschaft zeigen: Cialis Generika wirken genau wie das Original. Natürlich ist die Wirkung immer abhängig vom individuellen Gesundheitsstatus – daher sollten Sie vor der Einnahme auch unbedingt mit einem Arzt sprechen.

Aus finanzieller Sicht macht es aber in jedem Fall Sinn, zu Generika-Präparaten zu greifen. Cialis Generika von STADA, 1 A Pharma oder HEXAL sind nämlich meist bis zu 85 % günstiger als das Original. 

Tadalafil STADA, Cialis Generika

Tadalafil STADA 10 mg

  • Wirkstoff: Tadalafil
  • Wirkungsdauer bis zu 36 Stunden
  • 4 Filmtabletten: ab 69,95 €

Tipp:

Gut zu wissen: Sie können sich Cialis Generika unkompliziert und legal in einer lizenzierten Online Klinik wie z. B. 121doc verschreiben lassen (warum das völlig legal ist, erfahren Sie hier).

  1. Website der zugelassenen Online Klinik besuchen (z. B. 121doc)
  2. Arzneimittel auswählen
  3. Medizinischen Fragebogen online ausfüllen
  4. Medikament wird nach ärztlicher Prüfung per Post verschickt
Michael Scheffler | Selbsthilfe Impotenz

Michael Scheffler

Initiator, Selbsthilfe-Impotenz Interessengemeinschaft

Michael hat die Gruppe gegründet. Er ist verantwortlich für Kontakte zu anderen Gruppen, Ärzten, Psychologen, Institutionen und Medien. E-Mail bei Nachrichten: [email protected]